Handlungsfähigkeit und Kompetenz.

Möchten Sie im Bereich der Medizinprodukte sicherer und kompetent auftreten, kommunizieren und handeln können? In unserer Akademie können Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Regularien, Normen und Methoden stärken, aktuell halten und verfestigen.  In den Seminaren arbeiten Sie immer an praktischen Situationen und mit echten Fallstudien. Die Unterlagen werden von professionellen Trainern erstellt und werden kontinuierlich aktualisiert.

Lesen Sie mehr zu den Basiskursen, Pro-Kursen und Trainings.

Grundkurse.

In den Grundkursen lernen Quereinsteiger das notwendige Grundwissen zu den Regularien und Normen kennen und verstehen. Die Basiskurse sind ebenfalls geeignet um Gelerntes wieder aufzufrischen und um neue Updates zu erhalten.

Kursmodule:

Grundkurs 1: Regulatorische Grundlagen (MDD, FDA etc.)
Grundkurs 2: Grundlagen Risikomanagement ISO 14971
Grundkurs 3: Regulatorische Lebenszyklen von Medizinprodukten
Grundkurs 4: Entwicklungsprozesse von Medizinprodukten
Grundkurs 5: Grundlagen Labeling

Pro-Kurse.

Die Pro-Kurse richten sich an Entwickler, Risikomanager, Architekten, Redakteure, Produktmanager und QM-Manager, die spezifische Themen gezielt vertiefen wollen und mehr Sicherheit in der Anwendung erlangen möchten.

Kursmodule:

Pro-Kurs 1: IEC 60601-1 Medizinische elektrische Geräte (Teil 1 + 2)
Pro-Kurs 2: IEC 60601-1-2 ME Geräte EMV
Pro-Kurs 3: IEC 62304 Software LifeCycle Management (Teil 1-3)
Pro-Kurs 4: IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit
Pro-Kurs 5: ISO 14971 Risikomanagement

Lab-Trainings.

In Lab-Trainings gehen wir speziell auf Ihre praktischen Fragestellungen und Bedürfnisse ein. Diese Trainings können für mehrere Seminartage ausgelegt werden. Am Ende erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat für die Teilnahme.

Nächste Termine:

IEC 60601-1 Seminar; 20. – 21. Februar 2017  am Johner Institut in Konstanz

Kursformate.

Alle Seminare und Trainings können Sie in Bezug auf Ort und Termine sowie Art und Weise flexibel an Ihre Lernbedürfnisse anpassen.

  • Individuelle Webtrainings – die Sie bequem und ohne Reiseaufwand absolvieren können
  • Trainings vor Ort – als kosteneffektive Möglichkeit für eine grössere Zahl von Teilnehmern
  • Öffentliche Kurse  – ermöglichen den fachübergreifenden Austausch mit anderen Teilnehmer
  • Gezieltes Coaching in einem laufenden Projekten – ermöglicht den direkten Lerntransfer mit Erfolgskontrolle

 

Suxeo als Ausbildungspartner.

Auf diese Weise erhalten Sie alles konsistent und durchgängig aus einer Hand. Sie definieren die Lenrnziele und wir übernehmen die pädagogische, inhaltliche und didaktische Leitung. Ihre Vorteile:

  • Sie haben keinen Aufwand mit der Erstellung und Pflege der Unterlagen.
  • Neue Mitarbeiter können schneller geschult werden.
  • Wir informieren Sie, wenn sich Normen ändern und führen Auffrischungsschulungen durch.
  • Wir bereiten Teams schnell auf deren regulatorischen Aufgaben in neuen Projekten vor.